Angebot merken
Frankreich

Weihnachten im Elsass

...mit Stadtführung in Straßburg und Ausflug Elsässische Weinstraße

Nächster Termin: 23.12. - 26.12.2019 (4 Tage)
  • Taxi-Haustürabholung
  • Fahrt im modernen Reisebus
  • 3 Übernachtungen im 3* Hotel Mercure Centre Petite France Strasbourg
  • 3x Frühstücksbuffet
  • 1x Entenbraten-Abendessen (3-Gänge inkl. 3 Gläsern Wein) in einem typisch elsässischem Restaurant
  • 1x 5-Gang-Weihnachtsmenü in einem typisch elsässischem Restaurant
  • 1x Begrüßungscocktail
  • Stadtführung Straßburg
  • Geführter Ausflug Elsässische Weinstraße
  • Besuch beim Lebkuchen-Bäcker mit Verkostung
  • Ortstaxe

ab 579,00 € 4 Tage
Doppelzimmer, Halbpension
Jetzt Buchen

Termine | Preise | Onlinebuchung

Weihnachten im Elsass

4 Tage
ab 579,00 €

Buchungspaket
23.12. - 26.12.2019
4 Tage
Doppelzimmer, Halbpension
Belegung: 2 Erwachsene
599,00 € 579,00 €
23.12. - 26.12.2019
4 Tage
Einzelzimmer, Halbpension
Belegung: 1 Erwachsener
859,00 € 839,00 €
Wichtige Informationen zur Reise finden Sie unter "Über uns" - "Informationen".
Änderungen vorbehalten!
Bei Buchung bis zum 31.07.2019 gilt ein Frühbuchervorteil von € 20,- p.P.. Der Frühbucherrabatt ist im genannten Reisepreis bereits berücksichtigt.

Weihnachten im Elsass

...mit Stadtführung in Straßburg und Ausflug Elsässische Weinstraße

Reiseart
Weihnachten- & Silvesterreisen
Weihnachtsreisen
Saison
Winter 2019/2020
Zielgebiet
Frankreich
Reiseverlauf

1. Tag: Anreise und Stadtführung

Am morgen beginnt Ihre Reise in das winterliche Straßburg. Während einer Stadtführung lernen Sie am Nachmittag Straßburg, die "Hauptstadt der Weihnacht" kennen. Auch heute noch beherrscht den Kleberplatz ein sämtliche Hausdächer

überragender Tannenbaum, der für vier Wochen zusammen mit dem Münster zum Wahrzeichen der Stadt wird. Am Abend erwartet man Sie in einem typisch elsässischen Restaurant zu einem leckeren Entenbraten-Abendessen nach elsässischem Rezept.

2. Tag: ,,Lebkuchenhauptstadt" Gertwiller

Nach dem Frühstück fahren Sie gemeinsam mit Iher Reiseleitung in die ,,Lebkuchenhauptstadt" Gertwiller. Sie besuchen dort eine Lebkuchen-Bäckerei und verkosten diese Spezialität des Elsass. Der Nachmittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Am Abend werden Sie in einem typisch elsässischen Restaurant mit einem 5-gängigen Weihnachtsmenü verwöhnt.

3. Tag: Elsässische Weinstraße

Es gibt im Elsass über 35 Weihnachtsmärkte und einer ist hübscher als der andere. Der Stimmigste verwandelt das Städtchen Kaysersberg in einen Kindheitstraum. Die romantische Ortschaft mit ihren putzigen Häusern mit den Storchennestern auf den Dächern, mit all ihren Krippenfiguren und Weihnachtsbaumkugeln, könnte glatt als Zweitwohnsitz des Weihnachtsmannes durchgehen. Eine Überdosis Weihnachten droht hier trotzdem nicht, denn es werden neben weihnachtlichen Leckereien auch klassische Elsässer Spezialitäten angeboten, etwa Baeckeoffe, Leberknödel, Flammkuchen und natürlich das "Choucroute Garnie", die berühmt-berüchtigte Schlachtplatte mit Sauerkraut. Die Heimat des Christbaums "Schlettstadt" darf auf einer weihnachtlichen Elsass-Reise natürlich nicht fehlen, denn von hier stammt das berühmteste Nadelgewächs der Welt: der Christbaum.

4. Tag: Heimreise

Mit vielen schönen Eindrücken verlassen Sie am Vormittag Straßburg und treten die Heimreise an.

Hotel Mercure Centre Petite France Strasbourg***

Hotel: Das wunderschöne Hotel befindet sich in bester Lage im Herzen der Stadt, nur ca. 100m von der Ill entfernt, die das Altstadtviertel "La Petite France" umfließt. Das Hotel verfügt über eine Bar, die 24 Stunden geöffnet ist und einen Fitnessraum.

Zimmer: Die schönen Zimmer sind schallisoliert und verfügen über Bad oder Dusche/WC, Fön, Klimaanlage, Flachbild-TV, Telefon, Internetzugang und Safe.

Glauch Touristik GmbH

Hospitalstraße 69
41751 Viersen
Deutschland

Tel.: +49 (0)2162-9500200
Fax: +49 (0)2162-9500560

info@glauch-reisen.de

Newsletteranmeldung

Tragen Sie sich jetzt für unseren E-Mail Newsletter ein, und seien Sie immer über aktuelle Angebote, Sonderreisen und Neuigkeiten von Glauch Touristik GmbH informiert.