Angebot merken
Deutschland

Landesgartenschau Kamp-Lintfort

inklusive Eintrittskarte

Nächster Termin: 07.07.2020
ab 32,90 € 1 Tag
Tagesfahrt
Jetzt Buchen

Termine | Preise | Onlinebuchung

Nationalpark Eifel & Rursee
Landesgartenschau Kamp-Lintfort

1 Tag
ab 32,90 €

Buchungspaket
07.07.2020
1 Tag
Tagesfahrt
32,90 €
Kinder: 26,32 €
16.07.2020
1 Tag
Tagesfahrt
32,90 €
Kinder: 26,32 €
30.07.2020
1 Tag
Tagesfahrt
32,90 €
Kinder: 26,32 €
Wichtige Informationen zur Reise finden Sie unter "Über uns" - "Informationen".
Änderungen vorbehalten!

Landesgartenschau Kamp-Lintfort

inklusive Eintrittskarte

Reiseart
Tagesfahrten
Saison
Sommer 2020
Zielgebiet
Deutschland
Beschreibung

Erleben Sie mit uns einen wunderschönen Tag und entdecken sie Schönheiten der Landesgartenschau in Kamp-Lintfort. Der Eintrittspreis in Höhe von € 18,50 pro Person ist schon inkludiert.

Die Landesgartenschau besteht aus zwei Bereichen - dem Zechenpark und dem Kamper Gartenbereich.

Der Zechenpark

Der Zechenpark präsentiert sich 2020 als moderner Stadtpark. Er ist der grüne Kristallisationspunkt der künftigen städtebaulichen Entwicklung und bietet auf ca. 25 Hektar viel Raum für Bewegung, Erholung und Aktivitäten. Die Quartierspromenade führt vom zentralen Platz nach Norden und Süden. Als Ort der Begegnung beherbergt der Quartiersplatz auch die Bühne für zahlreiche Veranstaltungen der Landesgartenschau. Wahrzeichen des neuen Quartiersplatzes sind der 70 Meter hohe Förderturm, der Aussichtsturm wird, und das historische Stahlgerüst des kleinen Förderturms.

Im Zentrum des Parks finden sich zwei begehbare Erhebungen, der Kleine und der Große Fritz. Offene, blühende Wiesenflächen mit einzelnen Gehölzen laden zu Picknick, Spiel und Sport ein. In der Nähe des Laufs der Großen Goorley werden die Gehölzflächen dichter und kleine Ruheinseln bieten Gelegenheit zur Entspannung. Wasser spielt in Zeiten des Klimawandels eine tragende Rolle in der nachhaltigen Entwicklung von urbanen Lebensräumen - unter anderem als Naherholungsraum. Vom neuen Quellort, gespeist durch Regen- und gereinigtes Grundwasser schlängelt sich der Bach als „blaues Band“ in Richtung Innenstadt, unterquert die Hochschule, fließt oberirdisch zum Stephanswäldchen und mündet in den Kanal Fossa Eugeniana.

Kamper Gartenreich

Das Kamper Gartenreich mit seinen Gärten wurde nach historischem Vorbild rekonstruiert. Der „Alte Garten“ mit Staudenrabatten, Blumen und Nutzpflanzen sowie der „Obstgarten“ prägen den Eingangsbereich. Hier befinden sich eine kleine, archäologische Ausgrabungsstätte und das Haus der Imker. Der Weg hoch zum Abteiberg führt durch die neuen Paradiesgärten und lockt mit reizvollen Ein- und Ausblicken. Der Terrassengarten mit skulpturalen Gehölzen und einer zentralen Treppenanlage schafft eine spannungsvolle Verbindung zwischen Abteiberg mit dem Geistlichen und Kulturellen Zentrum Kloster Kamp und dem unterhalb liegenden Barockgarten. Rechteckige Schmuckbeete und eine zentral gelegene Brunnenanlage mit erfrischenden Wasserfontänen laden zum Lustwandeln ein. Zwei Orangerien bieten Platz für Events und Informationen rund um die historischen Funde und die Geschichte des Klosters.

Der Terrassengarten mit skulpturalen Gehölzen und einer zentralen Treppenanlage schafft eine spannungsvolle Verbindung zwischen dem Geistlichen und Kulturellen Zentrum Kloster Kamp am Abteiplatz und dem unterhalb liegenden Barockgarten. Rechteckige Schmuckbeete und eine zentral gelegene Brunnenanlage mit erfrischenden Wasserfontänen laden zum Lustwandeln ein. Zwei Orangerien bieten Platz für Events und Informationen rund um die historischen Funde und die Geschichte des Klosters.

Glauch Touristik GmbH

Hospitalstraße 69
41751 Viersen
Deutschland

Tel.: +49 (0)2162-9500200
Fax: +49 (0)2162-9500560

info@glauch-reisen.de